Friedolin mein Schweinehund

Ich denke jeder hat irgendwo einen Raum, Zimmer, Schublade, Ecke, etc., die einen beherrscht. Bei mir war es die Werkstatt. In den Jahren des Hausbauens ständig in Gebrauch, was reinstellen, nicht mehr rausholen, mal da war bohren, schrauben oder hämmern, nicht gleich wieder dorthin, wo es eigentlich sein sollte…………..

Ja, es stimmt, mein Schweinehund heißt Friedolin (ich sag Friedl zu ihm) allerdings bin ich mir nicht immer ganz sicher, ob Friedl alleine in mir herrscht. Denn er kann nicht für alles verantwortlich sein. 🤷🏻‍♀️
Also heute habe ich Friedl ausgetrixt! Als aller erstes bin ich zum Metzger gefahren und habe eine schöne Schweine Schulter gekauft und sie anschließend in den Ofen geschoben.

Friedl wusste nicht, dass ich noch jemanden eingeladen hatte, der mit mir anpackt 🤣 (ja, wir waren brav und haben mit dem Babyelefanten getanzt, also keine (Corona)Panik).

Der Blick sagt alles!

Der innere Schweinehund hatte jetzt keine Chance mehr. Den Rest brauche ich nicht zu erklären, Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Der Schweinebraten im Semmerl, mit knackige Kruste, Senf und frisch geriebenen Kren, dazu ein kühles Bierchen, ein Traum für zwischendurch, was will man mehr!

Friedl: ist immer noch beleidigt und ich hoffe er meldet sich jetzt mal länger nicht zu Wort, dann kann ich fröhlich den nächsten Raum anpacken.

Ach ja, wenn übrigens jemand bis zum Ende gelesen hat, die alte Drechselbank, die wäre zu haben. Ich habe ohnehin schon 1000 Baustellen, das fange ich bestimmt nicht mehr an.

Und Ps, Friedl ist nicht Schuld daran, das ihr so lange nichts gehört habt von mir, es sind meine 1000 Hobbies, aber dazu mehr beim nächsten mal. Tschüsschen, Küsschen Eure Raffaela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: