Der Unterberg ruft Part #5 – Die Bärenhütte

Raffaela führt euch durch und um die Bärenhütte

Ich bin mit euch unterwegs zum 5. Teil unserer Serie „Der Unterberg ruft“. Hier besuchen wir die Bärenhütte am Unterberg. Auf 1500 Meter hat man einen tollen Blick zu den Hohen Tauern, dem Kitzbühler Horn, dem Kaisergebirge, der Walchsee, die Bayrischen Berge des Achen- und Chiemgaus, über Reit im Winkl bis hin zum Rauschberg u.s.w.

Mit der Unterberghornbahn (Kabinenbahn) kommt man fast direkt bis zur Bärenhütte. Der Fußweg geht über eine Forststraße ca. 7 – 10 Minuten in leichter Steigung. Auch für Kinderwagen befahrbar. Für die Fitten unter euch gehts auch steiler in 3 Minuten. Genau wird das noch in unserem 1. Teil der Serie beschrieben. (https://tirolerin.blog/2019/08/11/der-unterberg-ruft-der-hausberg-von-koessen/)

Wanderer laufen vom Parkplatz an der Bergbahn 2 Stunden bis zur Bärenhütte. Vorbei am Gasthaus Scheibenwald, unserem 3. Teil von der Unterberg ruft (https://tirolerin.blog/2019/08/21/part-3-der-unterberg-ruft/)

Oder man fährt mit dem E-Bike, unserem 2. Teil der Serie, (https://tirolerin.blog/2019/08/16/part-2-der-unterberg-ruft/) in ca 35 – 60 Minuten, je nach Intensität.

Viel Spaß!

4 Kommentare zu „Der Unterberg ruft Part #5 – Die Bärenhütte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: